Austrian Junior Open 2017

Austrian Junior Open 2017

Am 24. und 25. Juni findet auch heuer wieder das Austrian Junior Open in Wals-Siezenheim statt. Mit 1.300 Startern aus 170 Vereinen und 29 Nationen wurde die Anzahl der Nennungen gegenüber 2016 neuerlich um etwa 500 übertroffen.

Das Turnier zählt zu den bedeutendsten und größten im europäischen Nachwuchsbereich und ist für die Österreichischen Kadersportler gleichzeitig ein Qualfikationsturnier für die WKF Weltmeisterschaft der Kadetten, Junioren & U21, die Ende Oktober in Teneriffa ausgetragen wird.

Gute Medaillenchancen haben auch die Salzburger Karateka wie zum Beispiel Luca und Robin Rettenbacher, die letztes Jahr wegen der Matura pausieren mussten und heuer in der U21 Kategorie zum letzten Mal am Start sind.

Julia Reiter, die 2016 eine Bronzemedaille holte, und Nina Vorderleitner sind ebenfalls in der U21 am Start. Die EM-Fünfte Lara Hinterseer und Philipp Kühnel starten bei den Junioren, Matthias Kowarik bei den Kadetten.

Auch die restlichen Salzburger Medaillengewinner der Einzelbewerbe des Vorjahres möchten zeigen, was sie können: Muhammad Sheihani, Thomas Schmid und Emre Tosun (alle Kata) sowie Jasmina Bectic, Emilia und Aleksandra Grujic, Lenka Stojkovic, Katia Sheihani, Marina Vukovic, Lukas Weichenberger, Oliver Kühnel, Dominik Hinterbuchner und Sebastian Schütze (alle Kumite).

Das Austrian Junior Open beginnt am Samstag um 8:00 Uhr mit dem Einmarsch der Sportler, Kampfbeginn ist um 8:30 Uhr.
Der Eintritt für Kinder bis 14 Jahre ist frei.

Sportdata

Zeitplan

Live Blog

Live Streams

Platz 5 für Stefan Pokorny beim Karate1 in Toledo

Platz 5 für Stefan Pokorny beim Karate1 in Toledo

18. Juni 2017, Toledo (Spanien) – Kampfgeist trotz großer Hitze zeigte Stefan Pokorny beim Karate1 in Toledo in der Kategorie -67 kg. Nach einem Freilos in Runde 1 und vier Siegen gegen Alisher Kabdullayev (KAZ) 3:1, Vinicius Figueira (BRA) 1:0, Julian Pinzás (ARG) 2:1 und Nenad Kelebic (MKD) 1:0 unterliegt er erst im Einzug um das Finale gegen Assylbek Muratov (KAZ) 0:2.

Der Trostrundenkampf um Bronze gegen Rinat Sagandykov (KAZ) endet 0:0 der Schieds­richterentscheid fällt 0:5 gegen Stefan Pokorny aus.

Ergebnisse

Presseberichte

World Karate Day in München

World Karate Day in München

17. Juni 2017, München – Präsident Georg Russbacher war beim heutigen World Karate Day als Ehrengast eingeladen. Im Bild: Präsident Georg Russbacher, Salzburg, Präsident Roland Zolliker, Schweiz, WKF Präsident Antonio Espinos und Präsident Wolfgang Weigert, Deutschland.

Festakt 30 Jahre Karate Union Walserfeld

Festakt 30 Jahre Karate Union Walserfeld

16. Juni 2017, Wagrain – Anlässlich der Feier zum 30-jährigen Jubiläum der KU Walserfeld lud Obmann Kurt Hofmann zu einem Sektempfang und anschließenden Festakt mit Galadinner. Mit dabei waren aktive und ehemalige Sportler, Kampfrichterkollegen, der Vorstand des Salzburger Karateverbandes, Vertreter der Gemeinde Wals-Siezenheim und des Dachverbandes Sport Union, langjährige Freunde und Helfer des Vereins. Kurz gesagt: fast alle, die über viele Jahre zum tollen Erfolg des Vereins beigetragen haben.

Weiterlesen: Festakt 30 Jahre Karate Union Walserfeld

Stefan Pokorny kämpft beim Karate1 in Toledo (ESP)

Stefan Pokorny

Als einziger Salzburger kämpft Stefan Pokorny am Sonntag den 18.06.2017 in Toledo beim Karate1 Series A Turnier in der Klasse -67 kg. Für diesen Bewerb haben 89 Sportler genannt.

Die restlichen Salzburger Teamkämpfer der allgemeinen Klasse machen eine Wettkampfpause. Für den Nachwuchs bis U21 geht es am 24. und 25. Juni beim Heimturnier in der Walserfeld­halle um die Qualifikation für die Nachwuchs-WM im Oktober.

Sportdata

Alisa Buchinger beim World Karate Day

Alisa Buchinger

17. Juni 2017, München – Anlässlich des erstmals durchgeführten WKF Karate Day wurde die regierende österreichische Karate Welt- und Europameisterin in eine Weltauswahl nach München einberufen.

Die Weltauswahl wird mit 3 Herren und 2 Damen gegen die Deutsche Nationalmannschaft antreten. Der Wettkampf findet kommenden Samstag um 12:00 Uhr in der Werner-von-Linde-Halle in München statt.

Neben Alisa Buchinger in der Weltauswahl: Amir Mehdizadeh (Iran), Omar Abdel Rahman (Ägypten), Araga Ryotaru und Ayumi Uekusa (beide Japan). Die ausgewählten fünf Welt-Karatekas werden außerdem ein Show Training leiten für das sich ca. 1500 Karateka angemeldet haben.

Der World-Karate-Day soll die Aufnahme der Sportart Karate 2020 in das olympische Programm in Tokio würdigen und für eine dauerhafte Aufnahme in die olympische Familie werben.

Website

Live Stream sportdeutschland.tv

Live Stream WKF YouTube Channel

Bericht auf salzburg24.at

Presseberichte

Hauptversammlung des Salzburger Karateverbands mit Neuwahlen

Hauptversammlung des Salzburger Karateverbands mit Neuwahlen

29. Mai 2017, Salzburg – Bei der ordentlichen Hauptversammlung mit Neuwahlen wurde Präsident Georg Rußbacher und der bisherige Vorstand einstimmig wiedergewählt.

Als Höhepunkt des Abends wurde Landessportdirektor Mag. Walter Pfaller die Ehrenmitgliedschaft des Salzburger Karateverbands verliehen. Damit hat der Salzburger Karateverband neben Bgm a.D. BR a.D. Ludwig Bieringer sein zweites Ehrenmitglied.

Kurzbesuch des Schweizer Karateverbandes

Kurzbesuch des Schweizer Karateverbandes

Der Präsident des Schweizer Karateverbandes Roland Zolliker war auf Besuch in Salzburg wobei sehr wertvolle Gespräche geführt werden konnten.

Österreichische Shotokan Meisterschaft 2017

Österreichische Shotokan Meisterschaft 2017

20. Mai 2017, St. Georgen am Attersee – In den Vorrunden der Kata Einzelbewerbe bestimmt der Hauptkampfrichter die vorzuführende Kata. Bis 8 Starter wird mit Flaggensystem bewertet, ab 8 Startern wird nach dem Punktesystem bewertet . Die besten 4 Starter erreichen auf diesem Weg das Finale. Im Finale können die TeilnehmerInnen die Kata frei aus der Liste wählen. Eine Trostrunde ist nicht vorgesehen dafür gibt es Medaillen bis zum 4. Platz.

Weiterlesen: Österreichische Shotokan Meisterschaft 2017

Eurocup 2017

Eurocup 2017

13. Mai 2017, Zell am See – Ivo Vukovic und sein Team organisierten bereits zum 9. Mal den Eurocup. Auch dieses Jahr ist der Austragungsort der Veranstaltung die Zeller Eishalle. 85 freiwillige Helfer aus Zell am See, Maishofen, Bruck, Mittersill und Saalfelden sowie die Gemeinde Zell am See unterstützten nach besten Kräften und ermöglichten den reibungslosen Ablauf. Dieses Jahr gab es 1021 Meldungen von 102 Vereinen aus 22 Ländern – und es wären noch viel mehr gewesen, wenn Ivo Vokovic nicht das Motto „Klasse statt Masse“ ausgegeben und den Meldungsschluss fast 2 Monate vorgezogen hätte.

Weiterlesen: Eurocup 2017

EM Feier für Alisa und Manfred

EM Feier für Alisa und Manfred

08. Mai 2017, Salzburg / Stiegls Brauwelt – Der Salzburger Karateverband feierte am Montag Abend Weltmeisterin Alisa Buchinger und Manfred Eppenschwandtner neuestes Highlight, Alisas zweites EM-Gold, nach. Mit dabei waren die EM Teilnehmer Alexander Jezdik und Nina Vorderleitner, Vertreter der Sponsoren, der Sportunion und der Salzburger Politik sowie der Salzburger Landessportdirektor Walter Pfaller.

Weiterlesen: EM Feier für Alisa und Manfred