Landesverbandtraining nach Staatsmeisterschaft

Landesverbandtraining nach Staatsmeisterschaft

14./15. April 2018, Saalfelden – Das Salzburger LV Training war so angesetzt, dass die TeilnehmerInnen den spannenden Finalkämpfen der Staatsmeisterschaft zusehen konnten. Nach der Siegerehrung wärmte Iviza Gadjovski die Teilnehmer auf. Danach folgte die Aufteilung in Kata und Kumite. Das Katatraining machte Iviza, das Kumitetraining Ivo Vukovic.

Einige Teilnehmer haben mit Schlafsack in der Halle übernachtet und dabei viel Spaß gehabt. Am Sonntag von 09:30 bis 11:00 Uhr fand eine zweite Trainingseinheit statt. Insgesamt herrschte eine tolle Stimmung und alle freuen sich auf das nächste Mal.

6x Gold, 6x Silber und 7x Bronze für den Salzburger Karateverband

6x Gold, 6x Silber und 7x Bronze für den Salzburger Karateverband

14. April 2018, Saalfelden – Tolle Ausbeute gab es bei den Österreichischen Staatsmeister­schaften am Wochenende in Saalfelden: Musste Salzburg durch Verletzung von Alisa Buchinger und Nathalie Reiter auf zwei Titelverteidigerinnen verzichten, gab es trotzdem sechs Staatsmeistertitel für den Salzburger Karateverband. Einmal mehr demonstrierten Salzburgs Karateka ihre Vormachtstellung in Österreich.

Salzburgs Staatsmeister 2018:

Damen:
-61 kg Lara Hinterseer (LZ Pinzgau)
-68 kg Nina Vorderleitner (KU Walserfeld)
Herren:
-60 kg Sam Jee Ahmadi (LZ Pinzgau)
-67 kg Stefan Pokorny (KU Shotokan Salzburg)
-75 kg Luca Rettenbacher (KU Shotokan Salzburg)
Team Herren:
KU Shotokan Salzburg (Stefan Pokorny, Thomas Kaserer, Luca und Robin Rettenbacher, Alexander Jezdik)

2. Plätze:

Damen:
-55 kg Julia Reiter (KU Shotokan Salzburg)
+68 kg Veselcic Ruzica (LZ Pinzgau)
Herren:
-60 kg Ademi Besir (LZ Pinzgau)
-67 kg Thomas Kaserer (KU Walserfeld)
-75 kg Robert Weissenböck (LZ Pinzgau)
-84 kg Robin Rettenbacher (KU Shotokan Salzburg)

Montag fliegt Österreichs Karate Team als EM Vorbereitung nach Gran Canaria (14.-23.04.2018). Von Salzburg mit dabei Alisa Buchinger, Stefan Pokorny, Thomas Kaserer, Luca und Robin Rettenbacher, mit dabei auch Niklas Hörmann (Steiermark), der mit den Salzburgern in HLZ Rif unter der Leitung von BT Manfred Eppenschwandtner und Konditionstrainer Csaba Szekely trainiert.

Die Karate EM findet von 10. bis 13.05.2018 in Novi Sad statt. Nach dem Trainingslehrgang in Gran Canaria wird sich auch herausstellen, ob Weltmeisterin Alisa Buchinger nach ihrer Knieverletzung, welche sie im Jänner bei der PL in Paris erlitten hat, so fit ist dass sie bei der EM in Novi Sad starten kann.

Ergebnisse

Presseberichte

Karate Staatsmeisterschaften 2018 in Saalfelden

Kommenden Samstag, den 14.04.2018, finden in der HIB Saalfelden die Karate Staats­meisterschaften statt. Für die 22 ausgeschriebenen Kategorien gibt es 135 Nennungen von 34 Vereinen in Kata, Kobudo und Kumite. Die Vorrunden beginnen um 10:00 Uhr, das Finale um 17:00 Uhr. Gekämpft wird im Kumite in 5 Gewichtsklassen.

Titelverteidiger:

Damen: -50 kg Bettina Plank (OÖ), -55 kg Julia Reiter (Salzburg), -61 kg Alisa Buchinger (Salzburg), -68 kg Nina Vorderleitner (Salzburg), + 68 kg Nathalie Reiter (Salzburg)

Herren: -60 kg Alexander Jezdik (Salzburg), -67 kg Stefan Pokorny (Salzburg), -75 kg Emanuel Riedmann (V), -84 kg Robin Rettenbacher (Salzburg), +84 kg Andre Gratzer (V)

Kumite Team:
Damen (KU Shotokan Salzburg), Herren (KU Shotokan Salzburg)

Kata:
Damen, Kristin Wieninger (NÖ)
Herren, Patrick Valet (K)

Alisa Buchinger und Nathalie Reiter (beide KU Shotokan Salzburg) können ihren Titel wegen Verletzung nicht verteidigen.

Die Staatsmeisterschaften sind zugleich auch ein letzter Test vor den Karate Europa­meister­schaften in Novi Sad (10.-13.05.2018). Österreichs Kumite Nationalteam fliegt nach der ÖM zur EM-Vorbereitung nach Gran Canaria (16.-23.04.2018).

Sportdata

Presseberichte

Zwei Löwen in Bronze bei der Leonidas-Gala 2018

Zwei Leonidas Löwen in Bronze

05. April 2018, Salzburg – Bei der heurigen Leonidas-Gala durften sich Alisa Buchinger und Bundestrainer Manfred Eppenschwandter jeweils über Platz 3 in ihrer Kategorie freuen und den Leonidas-Löwen in Bronze entgegennehmen.

Herzliche Gratulation zu dieser Auszeichnung!

Presseberichte

Der Salzburger Karateverband wünscht frohe Ostern!

Frohe Ostern!

 

Stefan Pokorny holt Silber in Rotterdam

Stefan Pokorny steht im Finale -67 kg von Rotterdam

16./18. März 2017, Rotterdam (NED) – Stefan Pokorny nimmt seine ausgezeichnete Form von Salzburg mit nach Rotterdam. Nach fünf Siegen in der Vorrunde über Barney Gill (NZL / 4:1), Gianluca de Vivo (ITA / 4:0), Breno Teixeira (BRA / 2:1), Omer Kemaloglu (TUR / 3:0) und Assylbek Muratov (KAZ / 4:0) muss er im Finale nur dem amtierenden Europameister Burak Uygur (TUR / 0:2) den Vortritt lassen. Nach vier Jahren ohne Premier League Finaleinzug glänzt diese Silbermedaille aber wie Gold!

Luca Rettenbacher kann seine ersten beiden Runden im Bewerb -75 kg gegen Petar Zaborski (MKD / 0:0) und Bryan Lusse (NED / 1:0) gewinnen, muss sich aber gegen Stanislav Horuna mit 4:5 knapp geschlagen geben. Leider verliert der Ukrainer den Kampf um den Finaleinzug und Luca damit die Chance auf die Trostrunde.

Thomas Kaserer (-67 kg) unterliegt in Runde 2 nach einem 5:0 Sieg über Boran Berak (CRO) dem Japaner Soichiro Nakano 0:1.

Foto: Martin Kremser (ÖKB)

Sportdata

Live Stream

Finalkampf Stefan Pokorny auf YouTube

Presseberichte

salzburg24.at vom 19.03.2018

Karate1 Premier League - Rotterdam 2018

Karate1 Premier League - Rotterdam 2018

16.-18. März 2017, Rotterdam (NED) – Kommendes Wochenende, von 16. bis 18.03.2018, findet in Rotterdam das nächste PL Turnier statt. Aus Salzburg sind -67 kg Thomas Kaserer und Stefan Pokorny am Start, in der Klasse -75 kg Luca Rettenbacher.

Nach ihrer Verletzung ist heuer erstmals die Vorarlbergerin Bettina Plank wieder dabei.

Alisa Buchinger hat nach ihrer Knieverletzung und ihrer Nasennebenhöhlen-OP wieder mit dem Karate-Training begonnen und benötigt noch eine Wettkampfpause. Sie hofft, dass sie bei der EM von 10. bis 13.05.2018 in Novi Sad wieder voll einsatzfähig ist.

Das österreichische Team mit BT Manfred Eppenschwandtner fliegt Donnertag, 15.03. von Salzburg aus nach Rotterdam. Alle drei Salzburger sind bereits am Freitag, den 16.03.2018 im Einsatz.

Sportdata

Presseberichte

1. Salzburg Cup 2018

1. Salzburg Cup 2018

10. März 2018, Bruck an der Glocknerstraße – Diesmal nahmen 6 Vereine mit 139 Nennungen an dem Nachwuchsturnier teil. Es waren die Kategorien von U10 bis SeniorInnen ausgeschrieben. Das Ziel, junge und jüngste Sportler mit dem Turniergeschehen bekannt zu machen, ging voll auf.

Weiterlesen: 1. Salzburg Cup 2018

Platz 11 für Thomas Kaserer beim Karate1 in Salzburg

Platz 11 für Thomas Kaserer beim Karate1 in Salzburg

02.-04. März 2018, Salzburg – In Abwesenheit der verletzten Alisa Buchinger schafft es nur Thomas Kaserer sich in die Ergebnisliste des Bewerbs Kumite male -67 kg einzutragen, der mit 180 Nennungen in acht Pools ausgetragen wird.

Stefan Pokorny wird in Pool 5 gelost und startet mit zwei klaren Siegen über Dominic Rupp (SUI/4:0) und Maciej Drazewski (POL/5:1). Auch gegen den regierenden Weltmeister Jordan Thomas (ENG) kann Stefan in einem erwartet spannenden Kampf 4:1 gewinnen, muss aber gegen den Japaner Hiroto Gomyo (0:3) eine Niederlage hinnehmen.

Zeitgleich kämpft Thomas Kaserer auf der Matte daneben im Pool 7 und gewinnt nach einem Freilos ebenfalls seine beiden ersten Kämpfe gegen den Griechen Xenos Dionysios (3:2) und Joby Wilson (ENG/2:0). In Runde 4 verliert er gegen Masamichi Funahashi (JPN/0:3).

Die beiden Japaner gewinnen jeweils ihren Pool und stehen sich im Kampf um den Finaleinzug gegenüber. Nach einem 0:0 entscheiden die Schiedsrichter für Masamichi Funahashi. Das bedeutet das Aus für Stefan Pokorny. Thomas Kaserer steht in der Trostrunde, kann sich aber nicht mehr weiter vorkämpfen (1:2 gegen Mussa Bexultan/KAZ) und belegt am Ende Platz 11.

Großes Pech hat Luca Rettenbacher (-75 kg), der schon nach kurzer Kampfzeit wegen einer Verletzung seines Gegners disqualifiziert wird, die sich dieser bereits in der Begegnung davor zugezogen hatte.

Bei den Damen kann Julia Reiter (-55 kg) die starke Slovakin Zuzana Schwartzova mit 2:1 besiegen, unterliegt aber in Runde 2 gegen Aruzhan Mukhtar (KAZ/0:1).

Auch Nathalie Reiter (+68 kg) gewinnt ihren ersten Kampf gegen Dina Gagula (CRO/1:0), kann aber gegen Charlotte Grimm nicht punkten und die Schiedsrichter entscheiden für die Deutsche.

Nina Vorderleitner (-68 kg), Lara Hinterseer (-55 kg) und Robin Rettenbacher (-84 kg) scheiden in Runde 1 aus.

Fotocredits: Xavier Servolle (WKF)

Ergebnisse

Fotogalerie

Fotogalerie (Siegerehrung)

Presseberichte

salzburg24.at vom 05.03.2018

LEONIDAS Sportlerwahl der Salzburger Nachrichten

LEONIDAS Sportlerwahl der Salzburger Nachrichten

Die Wahl der Salzburger Sportler des Jahres 2017/2018 läuft bis 18. März.
Die Preisträger werden am 05. April bei der Leonidas-Sportgala bekanntgegeben.
Vielen Dank für eure Unterstützung!

Unter den 45 Nominierten sind auch heuer:

Alisa Buchinger in der Kategorie "Sportlerin 2017/2018" und Manfred Eppenschwandtner in der Wahl zum "Trainer 2017/2018".

zur Sportlerwahl 2017/2018

Presseberichte

Karate1 Series A - Salzburg 2018

Karate1 Series A - Salzburg 2018

02.-04. März 2018, Salzburg – Wie schon vor zwei Jahren wird auch das heurige Karate1 Turnier in der Sporthalle Alpenstraße an drei Wettkampftagen durchgeführt. Anders als 2016 haben heuer dreimal soviele Sportler ihre Nennung abgegeben: 1.594 aus 88 Nationen, das ist auch eine neuerliche Steigerung zu 2017 und eine organisatorische Herausforderung.

Weiterlesen: Karate1 Series A - Salzburg 2018